Registration is wrong! Please check form fields.

News

News detail:
2016
1
December

Rosa Maria Molteni verstärkt das Italien-Team der Spitch AG als Research und Information Support Managerin

1 December 2016

Rosa Maria Molteni verstärkt das Italien-Team der Spitch AG als Research und Information Support Managerin

Rosa Maria Molteni, Research and Information Support ManagerDie Spitch AG und Paolo Munari, Regionalverantwortlicher Italien, freuen sich, die Verstärkung ihres Italien-Teams durch Rosa Maria Molteni als Research und Information Support Managerin bekannt zu geben. Rosa Maria begann ihre berufliche Laufbahn nach ihrem Studium in Politikwissenschaften an der Universität Mailand als Unternehmensberaterin. Anschliessend war sie im Executive Search tätig und vermittelte nationale und internationale Führungskräfte für führende multinationale Unternehmen. Ihr Spezialgebiet waren länderübergreifende Suchen unter Berücksichtigung des kulturellen Hintergrunds. Zuletzt widmete sie sich dem Umgestaltungsprozess der Humanressourcen bei einer börsennotierten Holding.

Die wichtigsten Unternehmen und Funktionen:

1989 – 1994, McKinsey & Co. (I): Information Specialist, Spezialistin für Volkswirtschafts- und Marktanalysen.
1994 – 1997, Eric Salmon & Partners (I): Leiterin der Research-Abteilung, Management des Unternehmensthesaurus in Bezug auf Ressourcen für Kandidaten und allgemeine Informationen.
1997 – 2000, H. Neumann International (I): Leiterin der Research-Abteilung, Reorganisation und Projektmanagement nach einem Merger, neben der internationalen Kooperation mit dem Hauptsitz in Wien und Büros in Osteuropa.
2000 – 2015, Eric Salmon & Partners (I): Senior Researcherin mit Fokus auf der Gewinnung von Daten- und Humanressourcen sowie dem Suchmanagement bei internationalen Personalvermittlungsprojekten.
2015 – 2016, Mittel (I): Human Resources Managerin, Management von Umgestaltungsprojekten zu Arbeitsprozessen und -klima. Ferner ist sie noch Mitglied der GIDP, einer nationalen Vereinigung von Human Resources Managern.

Rosa Maria lebt in Mailand, verbringt die Wochenenden in ihrer Heimatstadt nahe dem Comer See oder besucht unbekannte Orte und alte Freunde in Italien und im Ausland. Sie geht gern ins Theater und geniesst den Besuch von musikalischen und kulturellen Events, bei denen sie „Altes auf neuartige Weise“ gemeinsam mit anderen entdecken kann. Neben ihrer Muttersprache Italienisch spricht sie Englisch, Französisch und Russisch sowie ein wenig Deutsch.

„Spitch kreiert ein neues Interaktionsmodell, das sowohl Unternehmen als auch Konsumenten dient, durch gemeinsam gesammelte Erfahrungen ihre jeweiligen Bedürfnisse besser zu befriedigen und die Produktperformance zu verbessern. Meine Aufgabe ist es, herauszufinden, welches die verborgenen Bedürfnisse unserer potenziellen Kunden sind, und den technologischen und kulturellen Wandel mit Blick auf den gemeinsamen Erfolg voranzutreiben. Ich bin stolz, ein Teil von Spitch zu sein und zu seinem Wachstum in Italien beitragen zu dürfen.“

„Die Spitch AG richtet ihre Aufmerksamkeit auf den italienischen Markt für Sprachtechnologien, denn sie sieht das grosse Potenzial und die enormen Möglichkeiten angesichts des Bedarfs nach kostensenkenden Lösungen und der stark ausgeprägten Bereitschaft des Marktes im Hinblick auf ein verbessertes Kundenerlebnis“, betonte Paolo Munari, Regionalverantwortlicher Italien der Spitch AG. – "Spitch-Lösungen tragen zur Verringerung der Gesprächsdauer, zur Senkung der Betriebskosten und zur Verbesserung des Benutzererlebnisses in unterschiedlichsten Branchen bei".